Express-Korrekturlesen für Bachelorarbeit, Masterarbeit und Dissertation

  • Bestandteile vom Korrekturlesen

    Studenten und Doktoranden nutzen unser Korrekturlesen für eine Bachelorarbeit, Masterarbeit, Dissertation (Doktorarbeit) oder eine Seminararbeit, Hausarbeit, ein Protokoll oder Referat. Das Korrekturlesen enthält die Verbesserung von Grammatik, Zeichensetzung (Interpunktion) und Rechtschreibung (Orthographie). Anders als beim Lektorat, gibt es beim Korrekturlesen als sprachliche Überarbeitung, keine stilistische Optimierung (Verbesserung von Schreibstil, Formulierung) und auch kein Feedback zum wissenschaftlichen Arbeiten und eventuellen Auffälligkeiten. Alle unsere Wissenschafts-Lektoren sind Native Speaker (Muttersprachler).

    Im vergangenen Jahr haben viele tausend Studenten & Doktoranden unser wissenschaftliches Korrekturlesen (Korrektur, Korrektorat) gebucht, um ihre Bachelorarbeit (Bachelorthesis), Diplomarbeit, Masterarbeit (Masterthesis) oder Dissertation (Doktorarbeit) professionell korrigieren zu lassen.

  • Express-Buchung und Reservierung

    Unsere Express-Korrektur (Expresskorrektur) kannst Du entweder gleich buchen oder zu einem von Dir gewünschten Zeitfenster reservieren. Mit der Reservierung (ohne Zusatzkosten) hast Du absolute Planungssicherheit und auch Flexibilität, falls Du doch noch mehr Zeit für die Umsetzung benötigen solltest und das Umsetzungszeitfenster verschieben möchtest.

  • Kundenstimme

    Liebes Team von Express-Korrektur.de, vielen Dank für Eure Unterstützung und das Korrekturlesen meiner Bachelorarbeit. Die Zeit war knapp, aber ich konnte mich wieder voll auf Euch verlassen, so wie auch bei den vielen von Euch korrigierten Hausarbeiten.

    Sandra O. – (Hamburg)
    Betriebswirtschaft – Bachelorarbeit

  • Unterstützte Sprachen

    → Deutsch, Englisch (British & American English), Spanisch, Französisch, Italienisch

    sprachen korrektur lektorat deutsch englisch franzoesisch spanisch

Express-Korrekturlesen einer Masterarbeit, Bachelorarbeit + Dissertation

Express-Korrektur, Express-Korrekturlesen - Express-Lektorat/ Lektor - Bachelorarbeit, Masterarbeit, Doktorarbeit, Dissertation, Diplomarbeit, Hausarbeit - Englisch, Deutsch, Spanisch und Französisch

Bestandteile vom Korrekturlesen

Unser Service Korrekturlesen wird für eine Bachelorarbeit, Masterarbeit, Doktorarbeit, Maturaarbeit, Diplomarbeit sowie Hausarbeit eingesetzt. Studenten möchten aber auch ihre Seminararbeit oder Studienarbeit bei uns im Express Korrekturlesen lassen. Das Korrektorat bieten wir in den Sprachen Deutsch (inkl. Schweizer Deutsch), Englisch (American & British English), Französisch, Spanisch und Italienisch an. Einige unserer Lektoren haben auch langjährige Erfahrung als wissenschaftliche Mitarbeiter, Assistenten an Instituten sowie im Coaching, also der Betreuung von Studenten.

Nach Durchführung des Korrektorats erhältst Du zwei Dateien per E-Mail zugeschickt. In der sogenannten Korrekturmodus-Version sind alle durchgeführten Korrekturen für Dich nachvollziehbar, sie werden Korrektur für Korrektur aufgezeichnet. In der Final-Version sind zu Deiner Erleichterung alle Änderungen, Korrekturen pauschal übernommen und Kommentare gelöscht, damit Du bei zu hohem Zeitdruck diese zumindest abgeben kannst. Solltest Du allerdings Zeitpuffer haben, wäre es wichtig die korrigierte Arbeit noch einmal im Schnelldurchgang durchzugehen, Dir die Kommentare und das Feedback des betreuenden Lektors anschauen und Deine Arbeit noch entsprechend anpassen.

Im folgenden nun ein Überblick über die einzelnen Bestandteile des wissenschaftlichen Lektorats:

  • alle Bestandteile des Korrektorats (wie Verbesserung von Grammatik, Interpunktion (Zeichensetzung) und Rechtschreibung (Orthographie))
  • Optimierung des Schreibstils (Vermeidung von Monotonie und Umgangssprache, Verbesserung der Schreibweise in Richtung wissenschaftlichen, elaborierten Schreibstil, auch vereinzeltes Umschreiben ganzer Sätze)
  • Feedback zu Optimierungsmöglichkeiten (z.B. wissenschaftliches Arbeiten, roter Faden, Zitierweise/ Quellenangaben, inhaltliche Redundanzen (Wiederholungen), Kohärenz, Logik, strukturelle Auffälligkeiten (Aufbau) der Arbeit, Schlussfolgerungen)

Feedback vom betreuenden Lektor gibt es nur beim Lektorat und dem Umschreiben von Text, nicht aber beim “einfachen” Korrektorat.

So funktioniert die Beauftragung

1. Kostenlose, unverbindliche Anfrage

Über unser Anfrageformular kannst Du eine kostenlose, unverbindliche Anfrage stellen und uns den aktuellen oder endgültigen Stand Deiner Arbeit zusenden. Für eine Reservierung benötigen wir den aktuellen Stand der Arbeit, um auf dieser Grundlage den endgültigen Normseitenumfang hochrechnen zu können.

2. Kurze Besprechung und Angebot

Nach Durchsicht Deiner Unterlagen können wir in einem kurzen Telefonat die Rahmenbedingungen und auch die Kosten besprechen. Bei Interesse erhältst Du von uns ein schriftliches Angebot per E-Mail zugeschickt. Zu unserem Angebot benötigen wir dann eine zügige Bestätigung, damit es entweder direkt losgehen kann oder wir Dich im Falle einer Reservierung garantiert einplanen können.

3. Umsetzung der Korrektur (Korrektorat)

Nach Umsetzung der Korrektur (Korrekturlesen, Korrektorat) erhältst Du von uns eine E-Mail mit zwei Dokumenten: Ein Dokument ist im Korrekturmodus, d.h. Du kannst die Korrekturen/ Verbesserungen alle nachvollziehen und in Word auch einzeln annehmen oder ablehnen. Das zweite Dokument ist die Finalversion, in der wir alle unsere Korrekturen pauschal übernommen haben, falls Du ohne viel Aufwand diese Version für die Abgabe nutzen möchtest.

4. Freuen und Arbeit abgeben!

Nun ist es geschafft. Du kannst die Arbeit abgeben. Übrigens kombinieren fast alle Studenten und Doktoranden das Korrektorat mit einem Plagiatcheck (Plagiatsprüfung, Plagiatscan), um sich möglichst gut vor Plagiatsvorwürfen zu schützen. Den Plagiatscheck gibt es zusammen mit der Korrektur bzw. dem Lektorat ca. 50 % rabattiert! Mehr hierzu findest Du auf unserer Plagiatcheck-Seite.

Zeitvarianten für ein Express-Korrekturlesen

Zeidruck? Dann hilft Dir unser Express-Service für ein schnelles Express-Korrekturlesen Deiner Bachelorarbeit, Masterarbeit, Seminararbeit oder Doktorarbeit. Natürlich kannst Du uns auch Deine Hausarbeit, Maturaarbeit, Facharbeit oder Studienarbeit für eine schnelle Korrektur im Express einreichen!

  • 6h-, 12h-, 24h-Express-Korrektur
  • Über-Nacht-Express-Korrekturlesen
  • Wochenende-Express-Service
  • Feiertage-Express-Korrigieren
  • Nicht-Express-Korrektorat
  • Reservierung für ein Wunsch-Zeitfenster

Wer nutzt wofür eine Korrektur (Korrekturlesen)?

Das Korrekturlesen wird von Studenten, Schülern und Doktoranden im Vergleich zum wissenschaftlichen Lektorat seltener genutzt. Vor allem für fremdsprachige Arbeiten, beispielsweise in Englisch oder Französisch, ist das wissenschaftliche Lektorat die bessere Wahl, da insbesondere auch der stilistische Hintergrund beachtet werden sollte.

Das Korrektur, beispielsweise einer Bachelorarbeit, enthält “nur” die Verbesserung von Rechtschreibung (Orthographie), Grammatik und Zeichensetzung (Interpunktion). Folgende wissenschaftliche Arbeiten und schriftliche Prüfungesleistungen werden zur sprachlichen Korrektur eingereicht:

  • Hausarbeit, Seminararbeit, Projektarbeit, Semesterarbeit
  • Maturaarbeit, Facharbeit, Meisterarbeit, Studienarbeit
  • Praktikumsbericht, Praktikumsprotokoll
  • Bachelorarbeit
  • Diplomarbeit
  • Masterarbeit
  • Magisterarbeit
  • Staatsexamensarbeit
  • Examensarbeit
  • Doktorarbeit (Dissertation)
  • Vorlesungsunterlagen, Vorlesungsskript
  • Seminarunterlagen, Vorträge
  • Bewerbungsunterlagen (Bewerbung, Motivationsschreiben, Lebenslauf/ CV, Anschreiben, Cover Letter)

Unterstütze Sprachen im Korrekturlesen

Alle unsere Lektoren sind Muttersprachler (Native Speaker) und haben viele Jahre Erfahrung mit wissenschaftlichen Korrekturen bzw. dem Lektorat. Auch werden natürlich andere Texte wie z.B. Bewerbungen (Bewerbungsunterlagen, Anschreiben, Lebenslauf, CV) korrigiert. Hier eine Auswahl der von uns unterstützen Kernsprachen (weitere bieten wir auf Anfrage an):

  • Deutsch (Hochdeutsch und Schweizer Deutsch)
  • Englisch (British English, American English)
  • Französisch
  • Spanisch
  • Italienisch

Oft kombiniert genutzte Dienstleistungen

Studenten, Schüler und Doktoranden kombinieren das Korrektorat (Korrekur, Korrekturlesen, Korrigieren) ihrer Bachelorarbeit, Masterthesis, Diplomarbeit, Doktorarbeit oder Hausarbeit oft mit:

  • Plagiatsprüfung
  • Übersetzung (oft ins Englische, z.B. des Abstracts)
  • Umschreiben (Umformulieren) von Text
  • Formatierung & Layout
  • Erstellung von Grafiken
  • Erstellung einer Powerpoint-Präsentation
  • Audio-Transkription (z.B. von Interviews)

Typische Korrektur-Buchungen

Die folgende Auflistung stellt eine Vorauswahl typischer Anfragen dar. Für alle unsere Services gelten unsere sehr günstigen Studentenpreise. Eine Reservierung für die Umsetzung des Korrektorats (Korrektur/ Korrekturlesen) oder Lektorats in einem gewünschten Zeitfenster kann ohne zusätzliche Kosten erfolgen.

Was wird wie oft genutzt?

Nun etwas Statistik. Die folgenden Diagramme zeigen die relative Buchungshäufigkeit unserer einzelnen wissenschaftlichen Dienstleistungen. Auffällig ist, dass die allermeisten Studenten, Schüler und Doktoranden das wissenschaftliche Lektorat dem Korrektorat (Korrekturlesen, Korrektur) vorziehen. Die Plagiatsprüfung (Plagiat-Check) wird von fast allen dazugebucht.

Korrektorat (Korrekturlesen)
Wissenschaftliches Lektorat
Plagiatcheck
Formatierung
Übersetzung
Umschreiben
Transkription (Interviews)
Powerpoint-Präsentation

Unsere Empfehlung

Studenten und Doktoranden sollten für Ihre Abschlussarbeit in jedem Fall das wissenschaftliche Lektorat zusammen mit dem Plagiatcheck buchen. Nur über das Lektorat können unsere erfahrenen akademischen Lektoren auch die stilistischen Aspekte einer Abschlussarbeit verbessern und Feedback zu Inkonsistenzen, Inkohärenzen, strukturellen Problemen, zum wissenschaftlichen Arbeiten, zur Zitierweise und zu inhaltlichen Auffälligkeiten oder Redundanzen/ Wiederholungen geben.

 LEKTORAT + RESERVIERUNG + PLAGIATSPRÜFUNG

Weshalb lohnt sich das Korrektorat?

  • Viele Dozenten, Professoren bzw. Betreuer empfehlen Studenten entweder eine Korrektur bzw. ein Lektorat der Abschlussarbeit (Bachelorarbeit, Masterarbeit, Diplomarbeit, Dissertation) durchführen zu lassen oder fordern es direkt als Voraussetzung ein, bevor diese gelesen und anschließend bewertet werden kann.
  • Zeichensetzungsfehler, Rechtschreibfehler oder Grammatikfehler erleichtern nicht unbedingt den Leseprozess und haben auch nachweislich negativen Einfluss auf die Aufnahme und das Verständnis von Inhalt. Es ist somit logisch und nachvollziehbar, dass eine negative Implikation auf die Bewertung einer Abschlussarbeit wahrscheinlich ist bzw. nicht ausgeschlossen werden kann.
  • Eine Abschlussarbeit ist immer auch eine Visitenkarte. Insbesondere wenn sich ein Absolvent für die erste Arbeitsstelle bewirbt oder den Job wechseln möchte, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der zukünftige Arbeitgeber auch einen Blick in die Abschlussarbeit nehmen möchte. Entscheidend ist natürlich neben dem Inhalt für die Bewertung auch die Sprache. Sie wird oft als Spiegelbild für Kommunikations- und geistige Leistungsfähigkeit herangezogen.

Folgende Dateiformate werden unterstützt

Studenten, Schüler und Doktoranden können uns ihre Abschlussarbeit (Bachelorthesis, Masterthesis, Diplomarbeit, Magisterarbeit oder Doktorarbeit) bzw. Hausarbeit, Projektarbeit, Seminararbeit oder Semesterarbeit für eine Korrektur in den folgenden gängigen Dateiformaten per E-Mail (bzw. über das Online-Anfrageformular) zusenden:

  • Microsoft Word (.doc, .docx, .rtf), Word für MAC
  • Microsoft Word 2003, Word 2007, Word 2010, Word 2013
  • Microsoft Excel, Powerpoint
  • Apple Pages, Numbers, Keynote
  • OpenOffice
  • .RTF, .TXT
  • LaTex (z.B. als PDF-Datei-Export, oder .txt)
  • PDF-Datei (wird automatisiert in Word konvertiert)
  • Adobe InDesign (oder als PDF-Export)
  • Adobe Illustrator (oder als PDF-Export)