Express-Lektorat für Bachelorarbeit, Masterarbeit und Dissertation

  • Bestandteile des wissenschaftlichen Lektorats

    Tausende Studenten und Doktoranden buchen unser Express-Lektorat für eine Bachelorarbeit, Hausarbeit, Masterarbeit, Dissertation oder Seminaraarbeit. Unser Lektorat enthält zum einen das Korrektorat (Korrekturlesen), also die Verbesserung von Rechtschreibung (Orthografie), Zeichensetzung (Interpunktion) und Grammatik. Zum anderen die stilistische Verbesserung (wissenschaftliche Ausdrucksweise) sowie bei Bedarf auch vereinzeltes Umschreiben ganzer Sätze. Ergänzt wird das Lektorat durch das wissenschaftliche Feedback vom Lektor. Dieses Feedback enthält Anmerkungen und Tipps zum wissenschaftlichen Arbeiten, zu strukturellen und inhaltlichen Auffälligkeiten (Kohärenz, Stringenz, Logik), sowie zu Auffälligkeiten bei der Zitation und Quellenangaben. Unsere Wissenschafts-Lektoren sind Akademiker, Native Speaker und oft ehemalige Assistenten an den jeweiligen Fachbereichen. Der für Dich zuständige Lektor führt somit eine umfassende sprachliche Überarbeitung Deiner Arbeit durch (verbessert wird der Schreibstil/ Formulierung und andere fundamentalere sprachliche Defizite).

    Im letzten Jahr haben mehrere tausend Studenten und Doktoranden unser Lektorat gebucht, um ihre Bachelorarbeit, Masterarbeit, Diplomarbeit oder Dissertation professionell und auf hohem Niveau lektorieren zu lassen.

  • Express-Beauftragung und Reservierung

    Unser Express-Lektorat kann entweder unmittelbar gebucht oder zu einem von Dir gewünschten Zeitrahmen reserviert werden. Die Reservierung (übrigens ohne Zusatzkosten) gibt Dir wertvolle Planungssicherheit und bei Bedarf auch die zeitliche Flexibilität, falls Du doch noch länger Zeit für die Umsetzung benötigen solltest.

  • Kundenstimme

    Ich bin beeindruckt! Das Lektorat wurde im Express übers Wochenende durchgeführt, sehr intensiv und mit hilfreichen Kommentaren und Vorschlägen. Ich einer Nachtschicht konnte ich diese sogar noch umsetzen. Super Leistung. Ich werde mich bestimmt auch mit meiner Masterarbeit bei Euch melden!

    Jörg T. – (Düsseldorf)
    Betriebswirtschaft – Bachelorarbeit

  • Unterstützte Sprachen (Lektorat)

    → Deutsch, Englisch (British & American English), Spanisch, Französisch, Italienisch

    sprachen korrektur lektorat deutsch englisch franzoesisch spanisch

Express-Lektorat einer Bachelorarbeit, Dissertation + Masterarbeit

Express-Lektorat für eine Bachelorarbeit, Masterarbeit, Dissertation und Hausarbeit, Seminararbeit!

Bestandteile des wissenschaftlichen Lektorats

Unser wissenschaftliches Lektorat für Abschlussarbeiten wie Bachelorarbeiten, Masterarbeiten oder Dissertationen bieten wir Dir in den folgenden Sprachen an: Deutsch, Englisch (American und British English), Spanisch, Französisch und Italienisch. Alle unsere Lektoren (Wissenschaftslektoren) sind Muttersprachler mit Hochschulabschluss und mehreren Jahren Erfahrung im Wissenschaftslektorat. Viele waren auch wissenschaftliche Mitarbeiter an entsprechenden Instituten und haben auch Erfahrung im wissenschaftlichen Coaching von Studenten und Doktoranden.

Und das erhältst Du von uns

Die lektorierte Arbeit erhältst Du in zwei Versionen. Eine Version ist die sogenannte Korrekturmodus-Version, in der alle durchgeführten Änderungen, Korrekturen und Optimierungen und auch alle Kommentare für die ersichtlich, also nachvollziehbar sind. In der Final-Version sind zu Deiner Erleichterung alle Änderungen, Korrekturen pauschal übernommen und Kommentare gelöscht, damit Du bei zu hohem Zeitdruck diese zumindest abgeben kannst. Solltest Du allerdings Zeitpuffer haben, wäre es wichtig die korrigierte Arbeit noch einmal im Schnelldurchgang durchzugehen, Dir die Kommentare und das Feedback des betreuenden Lektors anschauen und Deine Arbeit noch entsprechend anpassen.

Im folgenden nun ein Überblick über die einzelnen Bestandteile des wissenschaftlichen Lektorats:

  • alle Bestandteile des Korrektorats (Korrekturlesen) (wie Verbesserung von Grammatik, Interpunktion (Zeichensetzung) und Rechtschreibung (Orthographie))
  • Optimierung des Schreibstils (Vermeidung von Monotonie und Umgangssprache, Verbesserung der Schreibweise in Richtung wissenschaftlichen, elaborierten Schreibstil, auch vereinzeltes Umschreiben ganzer Sätze)
  • Feedback zu Optimierungsmöglichkeiten (z.B. wissenschaftliches Arbeiten, roter Faden, Zitierweise/ Quellenangaben, inhaltliche Redundanzen (Wiederholungen), Kohärenz, Logik, strukturelle Auffälligkeiten (Aufbau) der Arbeit, Schlussfolgerungen)

Feedback vom betreuenden Lektor gibt es nur beim Lektorat und dem Umschreiben von Text, nicht aber beim “einfachen” Korrektorat.

Eins, zwei, drei … beauftragt!

1. Unverbindliche, kostenlose Anfrage

Nutze unser Online-Anfrageformular, um eine unverbindliche, kostenlose Anfrage zu stellen und uns Deine Arbeit im aktuellen oder endgültigen Zustand zu senden. Wenn Du ein Lektorat aus Sicherheitsgründen im Vorfeld reservieren möchtest (bei gleichzeitiger zeitlicher Flexibilität im Falle einer verzögerten Fertigstellung/ Lieferung), benötigen wir zur Hochrechnung des endgültigen Normseitenumfangs den aktuellen Stand der Arbeit. Nutze hierzu ebenfalls unser Anfrageformular.

2. Kurze Besprechung und Angebot

Nach Überprüfung Deiner eingereichten Unterlagen durch einen unserer Lektoren, können wir in einem Telefonat kurz die Vorgehensweise, Auffälligkeiten und auch die zu erwartenden Kosten besprechen. Bei Interesse an einer Zusammenarbeit schicken wir Dir per E-Mail ein schriftliches Angebot zu. Für eine gültige Beauftragung benötigen wir noch zügig Deine Bestätigung per E-Mail. Anschließend würden wir direkt mit der Umsetzung beginnen oder Dich im Falle einer Reservierung vertraglich garantiert einplanen.

3. Umsetzung des wissenschaftlichen Lektorats

Nach Realisierung des wissenschaftlichen Lektorats erhältst Du von uns eine E-Mail mit zwei Dokumenten. Ein Dokument ist im sogenannten Korrekturmodus, d.h. Du kannst alle Verbesserungen/ Korrekturen nachvollziehen. Änderungen können von Dir Step-by-Step angenommen oder abgelehnt werden. Mit dem zweiten Dokument erhältst Du die Finalversion der lektorierten Arbeit. Hier sind alle Korrekturen und Optimierungen bereits eingearbeitet (übernommen), damit Du diese ohne weiteren Aufwand theoretisch abgeben kannst. Ergänzt wird das Lektorat noch mit dem Feedback unseres betreuenden Lektors. Dieses Feedback enthält unter Umständen noch wichtige Hinweise zur Optimierung Deiner Arbeit, die Du vor der Abgabe beachten solltest.

4. Glücklich abgeben!

Du kannst nun glücklich sein, denn Deine Arbeit ist lektoriert und kommentiert. Im Normalfall sollte der Abgabe nichts mehr im Wege stehen.

Nahezu alle Studenten und Doktoranden kombinieren das Lektorat mit einer Plagiatsprüfung (Plagiatcheck, Plagiatscan) und erhöhen somit den Schutz vor Plagiatsvorwürfen. Zusammen mit dem Lektorat können wir die Plagiatsprüfung zu 50% rabattieren.

Zeitvarianten für ein Express-Lektorat

Du sucht Hilfe und hast einen zeitlichen Notfall, es muss alles sehr schnell gehen? Mit unserem Express-Lektorat kann Deine Bachelorarbeit, Hausarbeit oder Masterarbeit super schnell und in hoher Qualität lektoriert werden. Typische Varianten unsere Express-Service:

  • 6h-, 12h-, 24h-Express-Service
  • Über-Nacht-Service
  • Wochenende-Service
  • Feiertage-Service
  • Reservierung für Wunschzeitfenster

Wer nutzt das wissenschaftliche Lektorat?

Das wissenschaftliche Lektorat wird von Studenten, Doktoranden und Schülern im Vergleich zum reinen Korrektorat (Korrekturlesen) wesentlich häufiger genutzt. Das wissenschaftliche Lektorat ist das Mittel der Wahl, um eine wissenschaftliche Abschlussarbeit oder schriftliche Prüfungsleistung sprachlich verbessern zu lassen, da neben dem Korrekturlesen auch der Stil optimiert wird. Zusätzlich hilft Dir auch das Feedback unseres betreuenden Lektors, weil es Dich auf bestimmte Auffälligkeiten und Probleme in Deiner Arbeit aufmerksam macht. Unter Umständen enthält es auch konkrete Anweisungen/ Vorschläge zur weiteren Optimierung Deiner Arbeit, z.B. hinsichtlich inhaltlicher Redundanzen, Logik, Kohärenz und Verständnis.

Insbesondere für Arbeiten in Fremdsprachen (Englisch, Spanisch oder Französisch) ist das Lektorat absolut zu bevorzugen, da das Korrektorat (Korrekturlesen) keine stilistischen Verbesserungen enthält.

Folgende Text werden eingereicht

Zum Lektorat eingereicht werden sehr häufig folgende Abschlussarbeiten, schriftliche Prüfungsleistungen, wissenschaftliche Texte und Publikationen:

  • Praktikumsprotokoll, Praktikumsbericht
  • Seminararbeit, Hausarbeit
  • Semesterarbeit, Projektarbeit
  • Maturaarbeit
  • Meisterarbeit
  • Facharbeit, Studienarbeit
  • Bachelorarbeit (Bakkalaureatsarbeit)
  • Staatsexamensarbeit
  • Diplomarbeit
  • Masterarbeit
  • Examensarbeit
  • Magisterarbeit
  • Dissertation
  • Bewerbung (Bewerbungsunterlagen, Cover Letter, CV,
  • Lebenslauf, Motivationsschreiben, Anschreiben)
  • Vorträge, Vorlesungsunterlagen
  • Vorlesung, Publikation

Unterstütze Sprachen im Lektorat

Jeder unserer Lektoren ist ein Native Speaker (Muttersprachler) mit mehrjähriger Erfahrung im Wissenschaftslektorat. Im Folgenden ein Überblick über die unterstützten Hauptsprachen (auf Anfrage bieten wir auch weitere Sprachen an):

  • Deutsch (Hochdeutsch sowie Schweizer Deutsch)
  • Englisch (American English, British English)
  • Spanisch
  • Französisch
  • Italienisch

Interessant ist für Studenten und Doktoranden auch unser Lektoratsservice für Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Bewerbung, Anschreiben, Lebenslauf, Cover Letter), insbesondere für englische, französische und spanische Bewerbungen.

Oft genutzte wissenschaftliche Services

Die meisten Studenten und Doktoranden kombinieren unser wissenschaftliche Korrekturlesen & Lektorat einer Bachelorthesis, Masterarbeit, Dissertation oder Hausarbeit und Seminararbeit mit:

  • Plagiatsprüfung
  • Umformulierung von Text
  • Übersetzung (z.B. von Abstract/ Summary ins Englische)
  • Formatierung nach Vorgaben der Uni
  • Grafikerstellung
  • Powerpoint-Präsentation-Erstellung
  • Audio-Transkribierung

Eine übliche Lektorat-Beauftragung

Der folgende Überblick repräsentiert häufig gebuchte Lektorat-Projekte. Zu Deiner eigenen Planungssicherheit kann das Lektorat ohne weitere Kosten für ein Wunsch-Zeitfenster reserviert werden. Mit der Reservierung wirst Du verbindlich und vertraglich garantiert bei uns eingeplant. Solltest Du doch mehr Zeit für die Fertigstellung der Arbeit benötigen, kannst Du das Zeitfenster, bei rechtzeitiger Ankündigung per E-Mail, einmal kostenlos nach hinten schieben oder ein Express-Lektorat dazubuchen. Unsere sehr attraktiven Studentenpreise gelten übrigens nicht nur für das Lektorat, sondern für alle unsere wissenschaftlichen Dienstleistungen!

Überblick über Nutzungshäufigkeit

Die folgende Statistik zeigt die relative Häufigkeit, mit der unsere wissenschaftlichen Services gebucht werden. Wesentlich ist, dass fast alle Studenten, Doktoranden und Schüler das Lektorat zusammen mit dem Plagiatcheck (Plagiatsprüfung) kombinieren. Das Korrekturlesen/ Korrektorat wird eher von Unternehmen und Behörden genutzt. Wissenschaftliche Texte werden fast immer lektoriert.

Wissenschaftliches Lektorat (94 %)
Plagiatsprüfung (92 %)
Reservierung (z.B. Lektorat, Formatierung) (37 %)
Korrekturlesen/ Korrektorat (6 %)
Formatierung/ Layout/ Grafikerstellung (57 %)
Übersetzung (28 %)
Umschreiben (18 %)
Audio-Transkription (15 %)
Powerpoint-Präsentation (13 %)

Wir empfehlen …

Für wissenschaftliche Abschlussarbeiten, Publikationen oder schriftliche Prüfungsleistungen sollten Studenten und Doktoranden unbedingt das wissenschaftliche Lektorat in Kombination mit der Plagiatsprüfung beauftragen. Der Kostenunterschied ist oft nur marginal, der Leistungsunterschied oft signifikant. Unsere Lektoren (alle Muttersprachler mit akademischem Hintergrund, oft Sprachwissenschaftler) verbessern stilistische Unebenheiten und geben auch Feedback zu strukturellen Problemen, Inkohärenzen, Inkonsistenzen (wissenschaftliches Arbeiten), zur Zitation/ Zitierweise, unklaren Textstellen und potenziellen inhaltlichen Problemen, wie z.B. Wiederholungen (Redundanzen).

 LEKTORAT + PLAGIATCHECK + RESERVIERUNG

Die Vorteile eines wissenschaftlichen Lektorats

  • Studenten und Doktoranden wird von ihren betreuenden Professoren oder Dozenten oft schon direkt das wissenschaftliche Lektorat ans Herz gelegt. Egal ob nun für eine Hausarbeit, Seminararbeit, Projektarbeit oder Abschlussarbeit (Examensarbeit, Bachelorarbeit, Diplomarbeit, Doktorarbeit, Masterarbeit). Für Betreuer ist ein durchgeführtes Lektorat auch oft eine Voraussetzung für die Annahme und anschließende Bewertung der Arbeit.
  • Der Lese- und Erfassungsprozess wird bei einer wissenschaftlichen Abhandlung durch Rechtschreibfehler, Grammatikfehler oder Zeichensetzungsfehler nachweislich negativ beeinflusst. Ein logischer Zusammenhang, der genauso nachvollziehbar negative Konsequenzen in Bezug auf die Nachvollziehbarkeit und somit die Bewertung einer Abschlussarbeit haben könnte. Nicht zu unterschätzen ist auch der “Nervfaktor”, wenn der Leser bzw. Gutachter stetig über Fehler und Ausdrucksschwächen stolpert.
  • Jede schriftliche Abhandlung oder auch Abschlussarbeit ist ein persönliches Aushängeschild, z.B. auch für den potenziellen Arbeitgeber, der bei engerer Auswahl zuweilen Einblick in die Abschlussarbeit(en) nehmen möchte. Insbesondere für frisch gekürte Absolventen sind die Erstbewerbungen als Berufsanfänger oft stark von formellen Entscheidungskriterien geprägt. Ein Absolvent muss natürlich auch in schriftlicher Form kommunizieren und auch das Unternehmen repräsentieren können. Rechtschreibfehler und Ausdrucksschwächen in Abschlussarbeiten oder Bewerbungen sind kontraproduktiv. Unser Lektorat hilft Dir, positiv in Erscheinung zu treten.

Unterstützte Dateiformate + Applikationen

Schüler, Studenten und Doktoranden reichen uns ihre Seminararbeit, Projektarbeit, Hausarbeit oder Semesterarbeit und auch ihre Abschlussarbeit (Diplomarbeit, Bachelorarbeit, Masterarbeit, Examensarbeit, Magisterarbeit oder Dissertation/ Doktorarbeit, Exposé) oder Publikation für ein wissenschaftliches Express-Lektorat (inkl. Korrektur, Korrekturlesen, Korrektorat) oder eine Formatierung (Layout) typischerweise in den aufgeführten Dateiformaten per E-Mail oder Online-Anfrageformular ein:

  • Microsoft Word (.doc, .docx, .rtf)
  • Microsoft Word 2003, Word 2007, Word 2010, Word 2013
  • Microsoft Powerpoint, Excel
  • Apple Pages, Numbers, Keynote, Word für Mac
  • Apache OpenOffice
  • LaTex (z.B. als PDF-Datei-Export, oder .txt)
  • .txt, .rtf
  • PDF-Dateien (.pdf) werden automatisiert in Word konvertiert
  • Adobe Illustrator
  • Adobe InDesign