Korrekturlesen einer Dissertation – korrigieren lassen

  • Dissertation Korrekturlesen - korrigieren lassen

    Das Korrekturlesen einer Dissertation gehört zu den Pflichtaufgaben vor der Abgabe bzw. Veröffentlichung der Promotionsarbeit. Zur Korrektur einer Dissertation gehört die Verbesserung von Syntax, Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung. Viele hundert Doktoranden nutzen jedes Jahr unseren wissenschaftlichen Service und können so hochwertig und preisgünstig ihre Doktorarbeit Korrekturlesen lassen. Das wissenschaftliche Korrektorat unterstützen wir in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch.


    Die Bestandteile des Korrektorats

    • Verbesserung von Rechtschreibung (Orthografie), Grammatik, Zeichensetzung (Interpunktion), Syntax
    • keine Verbesserung des Schreibstils (ist Teil des wissenschaftlichen Lektorats)
    • kein Feedback vom Lektor (ist Teil des wissenschaftlichen Lektorats)

    Unser Lektorenteam besteht momentan aus über 250 Wissenschaftslektoren (Muttersprachler, Native-Speaker) mit mehrjähriger Erfahrung in der Betreuung von Studenten und Doktoranden.

  • Express-Korrekturlesen & Reservierungsservice

    Du möchtest Deine Doktorarbeit schon sehr bald abgeben und benötigst noch schnell ein Korrektorat (Korrekturlesen) für Deine Dissertation? Kein Problem mit unserem Express-Service für Korrekturlesen. In Abhängigkeit von der Normseitenanzahl (normierter Textumfang) und dem geschätzten Bearbeutungsaufwand können Dir verschiedene Express-Geschwindigkeiten anbieten, wie z.B. ein 24h-, 48h-Express-Korrekturlesen, übers Wochenende, über Nacht und über Feiertage-Korrekturlesen (z.B. Ostern, Weihnachten, Jahreswechsel, Ferien). Selbstverständlich kannst Du das Korrekturlesen (Korrektorat, Korrigeren) auch in einer Nicht-Express-Variante, also in Standardzeit, beauftragen.

    Reservierungsservice ohne Zusatzkosten: Nutze unseren kostenlosen Reservierungsservice, falls Du noch nicht ganz fertig bist mit Deiner Dissertation aber Planungssicherheit möchtest. Durch die Reservierung eines Korrektorats (Korrekturlesen), einer Formatierung oder anderen Services kannst Du Dir sicher sein, dass die Umsetzung der gebuchten Dienstleistungen im vereinbarten Zeitfenster erfolgt. Zeitliche Flexibilität bei Reservierung: Selbst wenn Du merkst, dass Du noch etwas mehr Zeit für die Fertigstellung Deiner Doktorarbeit benötigen wirst, kannst Du uns spätestens 5 Tage vor dem vereinbarten Liefertermin (Einsendetermin) per E-Mail kontaktieren, damit wir versuchen, gemeinsam einen neuen Termin zu finden und Dir schriftlich zu bestätigen.

  • Kundenstimme - Dissertation Korrekturlesen

    Herzlichen Dank für das schnelle Korrekturlesen meiner medizinischen Dissertation. Es hat sich für mich gelohnt und ich möchte euch mit meinem Feedback unterstützen. Gute Arbeit! Viel Erfolg mit Euren wissenschaftlichen Dienstleistungen.

    Sonja G. (Köln)
    Medizin – Doktorarbeit

  • Korrekturlesen - unterstützte Sprachen

    → Deutsch, Englisch (British & American English), Spanisch, Französisch, Italienisch

    sprachen korrektur lektorat deutsch englisch franzoesisch spanisch

Korrekturlesen Dissertation – Doktorarbeit korrigieren lassen

Korrekturlesen Dissertation, Doktorarbeit korrigieren lassen, Korrektur Promotion. Korrektorat, Lektor - Deutsch, Englisch, American English, British English, Französisch, Spanisch, Italienisch

Korrekturlesen einer Dissertation

Unsere muttersprachlichen Korrektoren bzw. Lektoren (Native-Speaker) unterstützen beim Korrekturlesen Deiner Dissertation die Sprachen Deutsch, Englisch (British English & American English), Spanisch, Französisch und Italienisch. In jedem Fall macht ein Lektorat in einer Fremdsprache aber mehr Sinn als ein reines Korrektorat, bei dem “nur” die Grammatik, Syntax, Rechtschreibung und Zeichensetzung, nicht aber die Ausdrucksweise verbessert werden.

Nach Umsetzung des Korrektorats erhältst Du von uns zwei Dateien per E-Mail zugeschickt. Übergroße Dateien werden per SSL-Verschlüsselung sicher als Download-Link an Dich verschickt. In der Korrekturmodus-Version sind alle Korrekturen, Verbesserungen via Tracking-Modus für Dich sichtbar und damit nachvollziehbar.

In der Final-Version wurden sämtliche Verbesserungen, Änderungen pauschal übernommen. Wenn Du diese Version durchgehst und eventuelle inhaltliche Auffälligkeiten oder kommentierte Stellen bereinigst, könnte die entstehende Datei abgegeben werden. Du kannst aber auch in der Korrekturmodus-Version Änderung für Änderung annehmen oder ablehnen. Um Dich bei der Vermeidung von Plagiaten zu unterstützen, solltest Du zusätzlich zum Korrektorat auch eine Plagiatsprüfung (Plagiatscan) buchen. Der Plagiatcheck wird auf Grundlage der Final-Version durchgeführt.

Die Bestandteile des Korrektorats

  • Korrigieren von Rechtschreibung (Orthographie), Syntax, Grammatik, Zeichensetzung (Interpunktion)
  • keine Optimierung des Schreibstils (→ ist Teil des wissenschaftlichen Lektorats)
  • kein Feedback vom Lektor (→ ist ebenfalls Teil des wissenschaftlichen Lektorats)

Zügige Beauftragung – Korrekturlesen

1. kostenlose, unverbindliche Anfrage

Für ein kostenloses und unverbindliches Angebot kannst Du über unser Anfrageformular in nur ein bis drei Minuten den aktuellen Stand Deiner Dissertation uploaden und per Klick kurz mitteilen, welcher Service in welchem Zeitraum umgesetzt werden soll.

2. Angebot

Nach Durchsicht des aktuellen Stands Deiner eingereichten Doktorarbeit (Dissertation) können wir in einem anschließenden Telefonat kurz die Auffälligkeiten, die relevanten Services, möglichen Kosten und Umsetzungszeiträume besprechen. Wenn Du uns beauftragen möchtest, erhältst Du zügig ein schriftliches Angebot per E-Mail zugeschickt. Für eine verbindliche Beauftragung benötigen wir von Dir noch eine E-Mail-Antwort in der Du die Annahme des Angebots verbindlich bestätigst. Mit der Umsetzung würden wir direkt im Abschluss beginnen. Solltest Du Services für ein bestimmtes Zeitfenster reserviert haben (was von vielen Doktoranden zur besseren Planung gemacht wird), würden wir die hierzu notwendigen Ressourcen verbindlich und somit sicher für Dich einplanen.

Express-Service

Bei Zeitdruck bieten wir Dir unser schnelles Express-Korrekturlesen für Doktorarbeiten an:

  • 24h-, 48h-Express-Korrektur
  • Über-Nacht-Express-Korrigieren
  • Wochenende-Express-Korrektorat
  • Feiertage-Express-Korrektur
  • kostenlose Reservierung

Unterstützte Sprachen (Korrekturlesen)

  • Deutsch (Hochdeutsch, Schweizer Deutsch)
  • Englisch (American, British English)
  • Spanisch
  • Französisch
  • Italienisch

Korrekturlesen – Bewerbungen: Viele Doktoranden buchen übrigens zur sprachlichen Optimierung ihrer Bewerbungsunterlagen oft unseren Korrekturservice für Bewerber (Motivationsschreiben/Anschreiben, CV/ Lebenslauf, Bewerbungsmappe, Cover Letter, Bewerbung).

Ratgeber, Anleitung, Tipps, Hilfe für das Schreiben einer Bachelorarbeit!

Zusätzlich genutzte Services

Zum Korrekturlesen ihrer Dissertation buchen Doktoranden häufig auch:

  • Plagiatsprüfung einer Dissertation
  • Formatierung einer Dissertation
  • Optimierung, Erstellung von Tabellen, Diagrammen, Grafiken, Abbildungen, Bildern
  • Übersetzung (z.B. Abstract, Management Summary und Zusammenfassung ins Englische)
  • systematische Umschreibung/ Umschreiben von Text
  • Erstellung von Keynote-/, Powerpoint-Präsentationen
  • Audiotranskription von Vorträgen und Interviews

Unterstützte Dateiformate, Applikationen

  • Microsoft Word (.doc, .docx, .rtf)
  • Microsoft Word 2003, Word 2007, Word 2010, Word 2013
  • Microsoft Powerpoint, Excel
  • Apple Pages, Numbers, Keynote, Word für Mac
  • PDF-Dateien
  • Adobe llustrator und InDesign
  • Tex, LaTex (als PDF-/ TXT-Export)
  • Apache OpenOffice
  • TXT, RTF

Unsere Empfehlung

Doktoranden buchen zur Korrektur ihrer Doktorarbeiten oft auch einen Plagiatcheck und nutzen zur eigenen Planungssicherheit unseren Reservierungsservice (ohne zusätzliche Reservierungsgebühren).

 LEKTORAT + PLAGIAT-CHECK + RESERVIERUNG

Wissenschaftslektorat (94 %)
Plagiatscheck (92 %)
Reservierung (37 %)
Korrektorat (6 %)
Formatierung, Grafiken (57 %)
Übersetzung (28 %)
Umschreiben (18 %)
Audio-Transkription (15 %)
Powerpoint-Präsentation (13 %)